Neuer Mietspiegel für Berlin: Wie viel Geld darf der Vermieter verlangen?


Was bringt der neue Mietspiegel? Wie können Mieter kontrollieren, ob sie zu viel zahlen? Die Antworten darauf hat der Geschäftsführer des Berliner Mietervereins Reiner Wild.

Herr Wild, der neue Mietspiegel zeigt, dass die Miete stark gestiegen sind. Was haben die Mieter vom neuen Mietspiegel?

Der neue Mietspiegel bleibt für Mieter wichtig, weil sie mit ihm Mieterhöhungsverlangen der Vermieter überprüfen können. Das sollten sie auch tun. Kein Mieterhöhungsverlangen sollte ungeprüft akzeptiert werden. Außerdem können Wohnungssuchende mit Hilfe des Mietspiegels kontrollieren, ob sich der Vermieter beim Abschluss eines neuen Vertrages an die Mietpreisbremse hält. Dabei darf die ortsübliche Miete nur um maximal zehn Prozent überschritten werden.

Wann darf der Vermieter die Miete erhöhen?

Das geht nur unter bestimmten Bedingungen. Zum Beispiel muss die Miete seit einem Jahr, von Betriebskostenerhöhungen und Modernisierungszuschlägen abgesehen, unverändert gewesen sein. Sie darf maximal bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete erhöht werden. Darüber…Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.