«Einfach sehr glücklich»: Filmpreis: Lola für Simonischek in «Toni Erdmann»

In Berlin wird zur Stunde der Deutsche Filmpreis verliehen. Die erste Trophäe ging am Freitagabend an den Österreicher Peter Simonischek, der für seine Rolle in Maren Ades Film „Toni Erdmann» geehrt wurde. Er bedankte sich über eine Video-Schalte. „Ich bin einfach sehr glücklich», sagte er.

Die Präsidentin der Deutschen Filmakademie, Iris Berben, rief zuvor die Kinoschaffenden auf, politisch Haltung zu zeigen. „Wir haben etwas zu verteidigen», sagte Berben. Es gehe um Demokratie, ein gemeinsames Europa und „unsere Freiheit».

Die Deutsche Filmakademie kürt die Gewinner der Lolas, die als wichtigste Auszeichnung für das deutsche Kino gelten. Durch die Gala führte die Schauspielerin Jasmin Tabatabai, sie sollte später am Abend im ZDF ausgestrahlt werden.

Simon Verhoeven bekam die undotierte Lola für den besucherstärksten deutschen Film. „Willkommen bei den Hartmanns» sahen mehr als 3,6 Millionen Zuschauer im Kino.

…read more

Source:: Stern – Kultur