„Blackout“ im 62er

Wien. (aum) Die Entgleisung der Straßenbahngarnitur der Linie 62 am Sonntag in Meidling war die Folge von überhöhter Geschwindigkeit. Doch warum der Straßenbahnfahrer beim Einbiegen von der Eichenstraße in die Aßmayergasse mit ungefähr 45 statt mit den für den engen Gleisbogen vorgesehenen 15 km/h unterwegs gewesen ist, wird wohl buchstäblich im Dunkeln bleiben. Er gab nämlich an, ein Blackout gehabt zu haben. Dass der Fahrer die Linie verwechselt haben könnte, ist unwahrscheinlich… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.