Warum wir Aliens nicht finden

Wien. An sich ist es eine Frage des Rechenstifts: Die Milchstraße beherbergt zwischen 100 Milliarden und 400 Millionen Sterne, um die meisten kreisen Planeten und es gibt zwei Trillionen Galaxien. Somit ist es gut möglich, dass es mehr bewohnbare Planeten wie die Erde gibt. Astronomen sind mit Fug und Recht auf der Suche, lauschen nach Radiobotschaften, kämmen Atmosphären von Exoplaneten nach Spuren von Leben. Doch wo sind die Aliens? Wissenschafter geben immer vielfältigere Antworten… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.