Ranghohe Trump-Mitarbeiter in Russland-Affäre vor Befragung

In der Russland-Affäre erhöht sich der Druck auf US-Präsident Donald Trump. Einem Zeitungsbericht zufolge will Sonderermittler Robert Mueller hochrangige amtierende und ehemalige Mitarbeiter des Präsidialamtes befragen. Darunter sei auch der ehemalige Stabschef Reince Priebus, berichtete die „New York Times“ am Samstag unter Berufung auf mit den Gesprächen vertraute Personen. Sprecher für Mueller und das Präsidialamt reagierten zunächst nicht auf Bitten um eine Stellungnahme… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.