Totenzahl nach Krawallen bei Rechten-Demo in USA stieg auf 3

Nach den Ausschreitungen zwischen rechtsextremen Gruppen und Gegendemonstranten im US-Staat Virginia ist die Zahl der Toten auf drei gestiegen. Mindestens 35 Menschen seien verletzt worden, einige von ihnen schwer, gaben die Behörden der Stadt Charlottesville am Samstag bekannt. Für die Gewalt verantwortlich machte Verwaltungschef Maurice Jones „Leute, die hierhergekommen sind, um Gewalt und Chaos und Unruhe stiften“. Der rassistische Ku-Klux-Klans und andere rechtsextreme Gruppen hatten für… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.