Gerichtsurteil: Menschenmuseum muss nicht geschlossen werden

Das „Menschen Museum“ am Alexanderplatz verstößt nicht gegen das bestattungsrechtliche Verbot, Leichen öffentlich auszustellen, wenn für jedes Exponat eine Einwilligungserklärung des Körperspenders vorliegt. Das hat das Verwaltungsgericht entschieden.

Das Bezirksamt Mitte hatte vorigen Dezember die Ausstellung in einem Gebäude am Fernsehturm mit den plastinierten Leichen untersagt, die Schließung jedoch nicht durchgesetzt….Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.