Brasiliens Präsident scheiterte mit Absetzung von Ermittler

Der unter Korruptionsverdacht stehende brasilianische Präsident Michel Temer ist mit dem Versuch gescheitert, den Chefermittler in seinem Fall abzusetzen. Der Oberste Gerichtshof des Landes votierte am Mittwoch in Brasilia einstimmig dafür, Generalstaatsanwalt Rodrigo Janot im Amt zu belassen. Janot hatte Anklage gegen Temer wegen der Annahme von Bestechungsgeldern beantragt. Das Parlament wandte aber Anfang August einen Prozess gegen den Staatschef ab. Am Obersten Gerichtshof votierten nun alle… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.