Der stärkste Gegner zum Auftakt

Wien. (sma) Am Donnerstagabend startet Austria Wien gegen den AC Milan (19 Uhr/Puls4) in die Gruppenphase der Europa League. Nach dem vorjährigen Aus nach sechs Spieltagen möchte man es diesmal besser machen und international überwintern. In der zugelosten Gruppe sicher nicht ganz unmöglich, aber von einer verpflichtenden Qualifikation für das Sechzehntelfinale kann auch nicht die Rede sein. Beim jüngsten Europa-League-Auftritt machten die Favoritner bereits Bekanntschaft mit einer italienischen… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.