Tegel-Volksentscheid: „Gucken wir mal, ob Michael Müller das durchhält“

Knapp über 75 Prozent der Stimmen zum Volksentscheid Tegel sind mittlerweile ausgezählt (Stand: 24.09.2017, 0.30 Uhr). Es zeichnet sich ab: Die Mehrheit der Berliner will Tegel offen halten. Doch ist das überhaupt möglich?

Mit Peter Neumann, Redakteur für Verkehr, haben wir in einem Facebook Live Interview über das vorläufige Ergebnis gesprochen. Neumann ist überzeugt davon, dass der Entscheid – wenn er auch juristisch nicht bindend ist – den Senat enorm unter Druck setzen wird. Werden am Ende rund 700.000 Stimmen für die Offenhaltung Tegels abgegeben, könne der Senat nicht…Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Politik

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.