Handball im Live-Stream: Champions League und Bundesliga am Donnerstag sehen, so geht’s

Die Füchse Berlin und der HC Erlangen holen ihr Bundesligaspiel nach – auch im Live-Stream
In der Champions League treffen die Rhein-Neckar Löwen auf Zagreb
Das Video oben zeigt, wie ihr Sky Go im Internet nutzen könnt

Handball im Live-Stream sehen, bedeutet am Donnerstag Bundesliga-Spiele und Champions League auch mobil einfach zu verfolgen.

Los geht’s um 19 Uhr, wenn die Begegnungen in der Liga angepfiffen werden. Die Füchse aus Berlin bestreiten gegen HC Erlangen offiziell den 1. Spieltag der Saison. Da zum Beginn der Saison Ende August der Tabellenführer noch bei der Vereinsweltmeisterschaft war, stehen sich die Teams am Donnerstag nun zum Nachholspiel gegenüber.

Fünf weitere Spiele werden zeitgleich angepfiffen:
TuS N-Lübbecke – MT Melsungen
VfL Gummersbach – TBV Lemgo
TV 05/07 Hüttenberg – Die Eulen Ludwigshafen
SG Flensburg-Handewitt – TVB 1898 Stuttgart
THW Kiel – FRISCH AUF! Göppingen

Wie ihr die Handball-Spiele im Live-Stream sehen könnt

Sky Sport überträgt am Donnerstag die Handballspiele im Pay-TV. Abonnenten können zudem die Begegnungen auch im Internet verfolgen. Auf Sky Go finden sie die Live-Streams der Sender.

►Handball auf Sky Go im Live-Stream sehen,
so geht’s (Abo)

Wer die internationalen Spiele der Champions League verfolgen will, kann dies aus Sky kostenlos und ohne Abo tun.

►Handball auf Sky.de online sehen

Rhein-Neckar Löwen spielen in der Champions League

Um 21 Uhr blicken die Sport-Fans in die Handball-Champions-League. Aus deutscher Sicht ist besonders das Match der Rhein-Neckar Löwen interessant. Im Heimspiel geht es gegen RK Zagreb.

Schon am Samstag hatten sich die Rhein-Neckar Löwen in Schweden mit 35:22 (18:12) gegen den IFK Kristianstad durchgesetzt. „Wir waren unheimlich konzentriert, haben gut in der Abwehr gestanden und im Angriff konsequent unsere Chancen reingemacht“, sagte Kapitän Andy Schmid zum ungefährdeten Sieg der Rhein-Neckar Löwen in Schweden.

Trainer Nikolaj Jacobsen konnte gegen Kristianstad zahlreiche Stammkräfte schonen. Im Klassement der Gruppe A liegt der Deutsche Meister …read more

Source:: The Huffington Post – Germany

(Visited 6 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.