10.000 kurdische Peschmerga machen sich kampfbereit: Irakische Armee plant Angriff auf Kirkuk

Wie die kurdische Nachrichtenagentur Rudaw berichtet, plant die irakische Armee einen Angriff auf die von Kurden kontrollierte Stadt Kirkuk. Dort haben sich laut Angaben der Nachrichtenagentur Reuters 10.000 kurdische Peschmerga-Kämpfer zusammengezogen, um die Stadt zu verteidigen.

Es drohe ein „zerstörerischer Konflikt“, warnte der stellvertretende Premierminister der kurdischen Autonomieregion, Quabd Talabani.

Iraqi military moves on #Kirkuk will lead to a devastating conflict. Wisdom must prevail, advances must cease & dialogue must begin

— Qubad Talabani (@qubadjt) 13. Oktober 2017

Noch gestern hatte der irakische Premierminister Haidar al-Abadi einen Militäreinsatz in den Kurdengebieten ausgeschlossen.

Mehr in Kürze. …read more

Source:: The Huffington Post – Germany

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.