Alptraumfabrik: Quentin Tarantinos Herz ist gebrochen

Quentin Tarantino sucht noch nach den richtigen Worten

Zu einer Zeit, als die Weinstein Company noch in den Hollywood-Sternen stand und Harvey Weinstein (65) gemeinsam mit seinem Bruder Bob (62) die Geschicke ihres Studios Miramax lenkte, war ein gewisser Regisseur namens Quentin Tarantino (54) ein absoluter Nobody. Bis besagte Studiobosse zunächst seinen Debütfilm „Reservoir Dogs“ ins Kino brachten und zwei Jahre später mit „Pulp Fiction“ gemeinsam Filmgeschichte schrieben. Verständlich also, dass Tarantino angesichts der schweren Vorwürfe gegen seinen Talentförderer regelrecht sprachlos ist. Mit einem kurzen Statement hat er es nun dennoch versucht.

From Quentin Tarantino: pic.twitter.com/jv0VQNrI91

— Amber Tamblyn (@ambertamblyn) October 13, 2017

Tarantinos bislang letzten Film „The Hateful 8“ gibt es hier zu kaufen

Dieses postete Schauspielerin Amber Tamblyn (34) auf Twitter und schrieb dazu, dass er sie als guter Freund darum gebeten habe, es zu teilen. Darin steht zu lesen: „Seit der vergangenen Woche bin ich fassungslos und mein Herz ist angesichts der ans Tageslicht gekommenen Enthüllungen über meinen Freund seit 25 Jahren, Harvey Weinstein, gebrochen. Ich brauche noch einige Tage, um meinen Schmerz, meine Gefühle, Wut und Erinnerungen zu verarbeiten, dann werde ich mich öffentlich dazu äußern.“

Erneute Statements der Stars

Öffentlich zu dem Sexskandal geäußert haben sich seit der Enthüllung der „New York Times“ schon unzählige Hollywood-Größen, tagtäglich kommen weitere hinzu. Etwa Julia Roberts (49, „Money Monster“), die laut der Seite „Us Weekly“ mit diesen Worten reagiert hat: „Ein korrupter, mächtiger Mann nutzt seinen Einfluss, um Frauen zu missbrauchen und zu manipulieren. Wir haben diese wütend machende, herzzerreißende Geschichte schon unzählige Male zuvor gehört.“ Sie hege nun die Hoffnung, dass der Skandal endlich dazu führe, für ein so dringend notwendiges Umdenken in der Gesellschaft zu sorgen.

Ebenfalls bei „Us Weekly“ meldete sich Blake Lively (30) zu Wort, Ehefrau von Ryan Reynolds (40). …read more

Source:: The Huffington Post – Germany

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.