#Boystalk – Wie lernt man eigentlich Mädchen kennen?

2017-10-11-1507756947-9716576-jga_edited6_CI.jpg

Der Artikel entstammt dem Jugend gegen AIDS e.V. Blog. Originalautor ist Maxi vom Team Blog. Den Beitrag findet ihr hier.

_________

Jungs, mal ehrlich. Frauen sind schon was Schönes. Früher fanden wir sie mal alle „doof“, danach haben wir für sie geschwärmt und irgendwann die ersten lausigen Versuche unternommen, Kontakt mit ihnen aufzunehmen. Doch wie nähert man sich eigentlich Mädchen an, ohne sie direkt zu bedrängen und zu verschrecken? Die Do’s und Don’ts für euch Jungs findet ihr hier.

Unfreiwillige Bekanntschaften

Für den einfachsten Weg Mädels kennenzulernen, könnt ihr meistens gar nicht viel. Ihr seid gemeinsam in einer Klasse, in einem Sportkurs oder lernt euch irgendwie über Umwege kennen, ohne, dass ihr es geplant habt. Super! Denn damit lässt sich einfach Kontakt aufbauen, ohne nach einer billigen Anmache zu klingen.

Ihr fragt nach ihrem Namen, ihr fragt, was sie so macht und was sie für ein Mensch ist. Dabei ist es wichtig gut zuzuhören und auf ihre Anmerkungen einzugehen. Sucht Gemeinsamkeiten und findet Themen, über die ihr beide lachen könnt. Vielleicht gibt es ja einen Grund, warum ihr beide im gleichen Kurs oder auf der gleichen Feier seid. Vielleicht mögt ihr dieselben Dinge oder ihr hasst das Gleiche. Vielleicht seid ihr beide besonders gut oder schlecht in einem Bereich, das kann euch schon viel Gesprächsstoff geben.

Dein Schwarm

Aber was ist jetzt mit dem Mädchen, das ihr auf dem Schulhof oder auf Facebook gesehen habt? Was ist mit dieser einen Bekannten von einem Bekannten, die euch nicht mehr aus dem Gedächtnis geht? Wenn ihr jemanden kennenlernen wollt, mit dem ihr keinen Bezugspunkt habt? Dann müsst ihr eben welche schaffen. Setzt euch in der Mensa an den gleichen Tisch wie sie oder vielleicht geht sie immer in dasselbe Café oder vielleicht in eine Bar. Wichtig ist dabei, die ganze Sache nicht zu übertreiben – …read more

Source:: The Huffington Post – Germany

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.