«Xnetic Knit»: Gestricktes für die Radlerfüsse

Gestrickter Laufschuh blau-lila-rot

Wer hats erfunden? Nein, nicht Giro, sondern Nike. Der US-amerikanische Sportartikel-­Gigant hat vor fünf Jahren den ersten gestrickten Laufschuh vorgestellt. Nun präsentiert der kalifornische Hersteller Giro die ersten der­artigen Schuhe für Rennrad- und Mountainbikefahrer.

Was ist „Xnetic Knit»?

Die von Giro entwickelte „Xnetic Knit» getaufte Strick-Technologie soll nicht nur den hohen Tragekomfort einer Socke durch das flexible, anschmiegsame Material gewährleisten. Für stabilen Sitz an Oberschuh und Ferse besitzt das Obermaterial zudem Verstärkungen aus gummiartigen Material. Da gewöhnliche Strickmaterialien anfällig für Nässe sind, wurde das Material mit einer wasserabweisenden Beschichtung ausgestattet.

Was ist anders?

Giro verspricht durch den porösen Strick jedoch beste Ventilation für perfektes Klima im Schuh. Zudem soll das Material nach Fahrten im Regen sehr schnell trocknen. Ein Hingucker sind die gestrickten Radlerschuhe auf jeden Fall. Bleibt abzuwarten, ob sie sich so gut bewähren, wie sie aussehen.

…read more

Source:: Blick.ch – Life

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.