Vorschau: TV-Tipps am Mittwoch (15.11.2017)

20:15 Uhr, Das Erste: Götter in Weiß, Ärztedrama

Anna (Claudia Michelsen) ist Chirurgin und arbeitet so wie ihr Ehemann Gunnar (Jan Messutat) am Klinikum einer Kleinstadt an der Mecklenburgischen Seenplatte. Hier haben sie sich mit ihrem gemeinsamen Sohn ein schönes Leben aufgebaut. Aus ihrem gewohnten Trott wird Anna je heraus gerissen, als ein Kind nach einer Routineoperation plötzlich einen allergischen Schock erleidet. Auslöser war ein Antibiotikum, das Anna jedoch gar nicht gegeben hat. Ein medizinisches Rätsel für Anna, bis sie herausfindet, dass die Klinik ein massives Hygieneproblem hat. Je mehr unangenehme Wahrheiten Anna aufdeckt, desto stärker wird sie angefeindet.

20:15 Uhr, ProSieben: Joy – Alles außer gewöhnlich, Familiendramödie

Joy (Jennifer Lawrence) war schon immer davon fasziniert, Dinge selbst zu gestalten. Vor allem ihre Großmutter Mimi (Diane Ladd) hat sie stets emotional dabei unterstützt; Hilfe bei der Herstellung ihrer kreativen Ideen fehlt allerdings. Weil ihr Job sie nicht erfüllt und ihre Wohnsituation mit geschiedenen Eltern, Oma, Ex-Mann und Kindern unter einem Dach nicht einfach ist, fokussiert sie einen neuen Weg.

20:15 Uhr, Sat.1: The Taste – Promis am Löffel, Castingshow

Heute ist von den Köchen einiges an Kreativität gefordert: Sie sollen Löffel zaubern, die die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde widerspiegeln. Auch die Zutaten erfordern Können und Einfallsreichtum, denn Sonnenblumenwurzel, Radieschenblätter und Bananenblüte sind keine alltäglichen Gäste auf dem Teller – genauso wie die Wildkräuter Taubnessel, Klee und Giersch. Die Spitzenköche Cornelia Poletto, Alexander Herrmann, Frank Rosin und Roland Trettl kämpfen um den Sieg eines ihrer Kandidaten, der 50.000 Euro und ein eigenes Kochbuch gewinnen kann.

20:15 Uhr, kabel eins: Der Soldat James Ryan, Kriegsdrama

Zweiter Weltkrieg, 1944: Die Alliierten bereiten ihre Landung an der …read more

Source:: Gala.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.