Jobabbau bei General Electric: In Berlin werden 500 Stellen gestrichen

Wegen schlechter Geschäfte mit Gas- und Kohlekraftwerken baut der US-Industriekonzern General Electric (GE) weltweit rund 12.000 Jobs ab. Auch Deutschland ist in Mannheim, Stuttgart, Mönchengladbach, Kassel und Berlin mit 1600 Streichungen betroffen. In Berlin arbeiten insgesamt 1200 Menschen an drei Standorten. 500 von ihnen sollen entlassen werden. Sie sind in Marienfelde beschäftigt. Kollegen in Pankow und Neukölln sind derzeit nicht betroffen.

„Die Entscheidung war schmerzhaft, aber notwendig“, sagte GE-Kraftwerks-Chef Russell Stokes. General Electric stellt Gasturbinen und Kraftwerkstechnik her. GE-Deutschlandchef Alf Henryk Wulf betonte, dass man die…Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Wirtschaft

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.