Der Bachelor 2018 – Vorschau Folge 6: Luxus adé! Jetzt kommt’s dicke für die Ladies

Bei „Der Bachelor“ werden nach einer Ohrfeige für Daniel Völz, 32, und nach fünf Wochen Glanz, Glamour und Großstadtfeeling in Miami andere Saiten aufgezogen: Daniel hat die restlichen sieben Herzdamen ins ländliche Texas eingeladen. Sein Ziel: Er will die Mädels von einer anderen Seite kennenlernen: „Ich finde es wichtig, dass man mal beweist, dass man auch anders kann“.

Von Miami nach Texas

Die Damen folgen Daniels Einladung, auch wenn nicht jede von ihnen angetan ist von der Landidylle. „Ich habe überhaupt keinen Bezug zur Landschaft. Ich bin absolut kein Landei!“, stellt Samira klar. Das neue Zuhause der Ladys: Eine weitläufige Ranch mitten im Nirgendwo, umgeben von freilaufenden Tieren und Natur pur. Im Haus angekommen, wartet auch schon die erste Überraschung auf die Frauen: Daniel hat für alle sieben Damen texastaugliche Outfits bereitgestellt, Cowgirlhut und Westernstiefel inklusive. Damit geht es dann auch schon zum ersten Gruppendate.

Erst Gruppendate, dann Dinner mit Maxim

Daniel erwartet die Ladys bereits und hat sich was ganz besonderes ausgedacht: „Texas ohne Bullriding ist einfach nicht das wahre Cowboyleben“. Und los geht’s mit dem wilden Ritt! Der Bachelor macht den Anfang, anschließend sind die Frauen dran – und einige zeigen dabei vollen Körpereinsatz. Nach einem aufregenden Tag darf eine Auserwählte zum Abendessen bleiben: Maxime ist die Glückliche, doch kann sich die zurückhaltende Studentin unter vier Augen endlich öffnen? der-bachelor-reitausflug

Reitausflug in die Prärie

Der Tag danach hält wieder neue Abenteuer bereit: Ein weiteres Date steht an. Das Motto: Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Kristina und Samira dürfen sich freuen, mit Daniel durch die Weiten Texas‘ zu reiten. Für den …read more

Source:: Gala.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.