Zu Besuch in Greyerz FR: Das vielleicht schönste Märchenschloss im Freiburgerland

Auf einem der tausenden grünen Hügel im Freiburgerland liegt das 800-jährige Schloss Gruyères. Doch nicht nur die mittelalterliche Geschichte, sondern auch eine süsse Speise lohnt den Ausflug nach Greyerz.

Der Anblick ist wahrhaftig bezaubernd. Wer von Bulle her durch die grüne Hügellandschaft des Greyerzerlandes spaziert und auf die erhöht gelegene Altstadt von Gruyères (oder eben Greyerz) zusteuert, der muss sich schon mal die Augen reiben. Aber ja: Das Märchenschloss, das sich da von hohen Bäumen umrahmt von den bis weit in den Frühling hinein verschneiten Freiburger Voralpen abhebt, das ist echt.

Das Schloss Greyerz hat eine lange Geschichte

Seit 800 Jahren thront das Schloss Greyerz auf seinem Hügel. Die pittoreske Altstadt mit ihren Cafés, Museen und Touristenshops wirkt wie ein Anhängsel im Schatten der mächtigen Schlossmauern. Wer das sich für den Rundgang durch die Räumlichkeiten des hübsch restaurierten Schlosses Zeit nimmt, taucht ein in eine vergangene Welt, in der hier Freiburger Vögte schalteten und walteten und ihrem adligen Leben frönten.

Die Räume sind reich bestückt und verziert mit mittelalterlichen Möbeln und wunderschönen Malereien. Auch die farbigen Glasfenster stammen teilweise noch aus dem Mittelalter. Im Rittersaal sind alte Rüstungen ausgestellt, im Zimmer der schönen Luzia wird einem die Geschichte der hübschen Mätresse erzählt. Und dann warten da in den Schlossmauern auch noch die Stories des lahmen Hans, des Narren Chalamata und der heldenhaften Greyerzerinnen darauf, entdeckt zu werden.

Wer genug hat von all der Geschichte, kann sich im Schlosshof oder im hübschen Schlossgarten die Lungen mit frischer Luft vollpumpen oder sich in einem der Greyerzer Cafés mit der – zugegebenermassen – ungesunden lokalen Spezialität stärken: Meringues mit Doppelrahm. Mmmmh.

So kommen Sie zum Schloss Greyerz

Anreise: Mit dem Zug bis nach Greyerz. Von da geht es rund eine Viertelstunde auf steilen Treppen den Berg hoch zum Altstädtchen und dem Schloss Greyerz.

Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 18 …read more

Source:: Blick.ch – Life

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.