Auch für Feuz gibts eine Fete: Janka und Co feiern Star-Wars-Party!

Unsere Ski-Stars feiern das Ende einer langen Saison im Revier-Hotel auf der Lenzerheide. Das Motto des Abends lautet: „White Sensation».

Während in Zürich am Ende eines Winters der „Bögg» verbrannt wird, lässt sich Carlo Janka in jedem Jahr zum Saisonende ein neues Party-Motto einfallen.

Nachdem der „Iceman» in der Vergangenheit bei der Fete mit seinen Bündner Rennfahrerkollegen schon als Zirkus-Direktor oder als Gold-Schürfer daher kam, hat er sich diesmal bei der Gala im Revier-Hotel auf der Lenzerheide getreu dem Motto „White Sensation» ordentlich weisse Farbe ins Gesicht gekleistert. Gino Caviezel, Thomas Tumler und Marc Gini haben es „Jänks» gleich getan.

Party auch für Beat Feuz

Praktisch zum selben Zeitpunkt wurde Beat Feuz von seiner Heimatgemeinde Schangnau-Bumbach für den Gewinn des Abfahrtsweltcups und der zwei Olympiamedaillen (Silber im Super-G und Bronze in der Abfahrt) geehrt.

Der Kugelblitz hat in dieser triumphalen Stunde aber vor allem an benachteiligte Menschen gedacht und hat deshalb zu einer besonderen Aktion aufgerufen: Er stellt seinen Original-Olympiahelm für die Stiftung Lebensart zur Verfügung.

Auch Sie haben eine Chance auf den Gewinn vom geschichtsträchtigen Feuz-Helm. Wenn Sie unter diesem Link eine Spende abgeben, nehmen sie automatisch an der Verlosung teil.

…read more

Source:: Blick.ch – Sport

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.