Kneissl reist nach Moskau

Moskau/Wien. Überschattet von der jüngsten Zuspitzung des Konflikts zwischen dem Westen und Russland absolviert Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) diese Woche ihren Antrittsbesuch in Moskau. Neben ihrem Amtskollegen Sergej Lawrow will sie am Freitag auch Menschenrechtler der Organisation Memorial treffen, „um sich ein umfassendes Bild über die Situation in Russland zu machen“, wie ein Sprecher der APA sagte. Kneissl hatte in der Giftaffäre um den russischen Ex-Spion Sergej Skripal die … …read more

Source:: Wiener Zeitung – Europa

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.