Prinzessin Victoria : Süßes Detail über Nichte Prinzessin Adrienne

In Blekinge, dem Herzogtum ihrer Nichte Prinzessin Adrienne, setzte Prinzessin Victoria am Freitag (13. April) ihre Wander-Reihe durch Schweden fort. Viele Schulkinder marschierten mit der Kronprinzessin über Stock und Stein und versuchten natürlich das ein oder andere Detail über den jüngsten Familienzuwachs zu erfahren. „Wie sieht sie aus?“, fragte ein Schulkind und bekam eine lustige Antwort von Victoria: „Sie hat viele Haare“.

Alle staunen über Prinzessin Adriennes Haare

Ein Detail, das auch schon der stolze Vater Chris O’Neilldirekt nach der Geburt verraten hatte. „Sie ist Nicolas sehr ähnlich, als er geboren wurde, aber sie hat ein bisschen mehr Haare. Schwarze Haare. Sie ist sehr süß!“, sagte er damals der schwedischen Zeitung „Expressen“. Die volle Haarpracht der Mini-Prinzessin scheint tatsächlich sehr auffällig zu sein. Adrienne macht Victoria übrigens zur siebenfachen Tante: Ihre Geschwister Prinzessin Madeleine und Prinz Carl Philp haben zusammen fünf Kinder, die Schwester ihres Ehemannes Prinz Daniel, Anna Westling Söderström, hat zwei Töchter.prinzessin-victoria-wanderung-blekinge

Blekinge wartet auf einen Besuch

Die Freude darüber, dass die kleine Adrienne Herzogin von Blekinge geworden ist, ist groß in der Provinz in Südschweden. „Wir fühlen uns geehrt und sind stolz“, sagte Gouverneur Sten Nordin beim Besuch der Kronprinzessin zur schwedischen Zeitung „Svensk Damtidning“. „Wir freuen uns, Prinzessin Adrienne bald begrüßen zu können.“ Bestimmt kann sich Blekinge schon bald über royalen Besuch freuen: Prinzessin Madeleines älteste Tochter Prinzessin Leonore hatte auch ihr Herzogtum Gotland besucht. Bis es auch bei ihrer kleinen Schwester so weit ist, dauert es zwar noch eine Weile, doch schon am 8. Juni können wir einen ersten Blick auf Adrienne werfen. Dann …read more

Source:: Gala.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.