Ruhe, bitte: Erstes Hotel verbietet seinen Gästen Handys und Laptops

„Ein gutes Gespräch ist wertvoller als klingelnde Handys und klappernde Laptoptaschen.“ Mit diesen Worten begrüßt ein Hotel aus Weinstadt in der Nähe von Stuttgart Gäste unter anderem auf seiner Homepage. Der Grund: In dem Hotel sind Handys und Laptops verboten – zumindest im Frühstückssaal, auf der Sonnenterrasse und im angrenzenden Restaurant.

Auf den Tischen weisen Aufsteller darauf hin. „Wir sind der Meinung, dass Handy und Laptop überhand nehmen“, sagte die Geschäftsführerin vom Weinstadt-Hotel, Stéphanie Staudenmayer. „Wir möchten den Gästen einfach diese digitale Auszeit bei uns gönnen.“

„Die Gäste, die man haben will,…Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung …read more

Source:: Berliner Zeitung – Digital

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.