Start von NASA-Weltraumteleskop „Tess“ verschoben

Cape Canaveral. Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat den ursprünglich für die Nacht zum Dienstag geplanten Start des Weltraumteleskops „Tess“ verschoben. Zunächst müssten zusätzliche Tests der Navigationssysteme durchgeführt werden, teilte die NASA am Montag mit.“Tess“ ist nach wie vor in bestem Zustand und steht bereit für einen jetzt für Mittwoch, den 18. April, geplanten Start“, hieß es weiter. Im wissenschaftlichen Team der Mission ist auch die Österreicherin Lisa Kaltenegger… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.