The Biggest Loser 2018: „The Biggest Loser“-Christos macht die Frauen verrückt

Christos ist der absolute FrauenschwamLisa zeigt ihren Abnehm-ErfolgAbnehmen XXL – „The Biggest Loser“ geht am 4. Februar 2018 in die zehnte RundeAuch in diesem Jahr besteht das Coaching-Team aus Ramin Abtin, 45, Mareike Spaleck, 31, sowie Camp-Chefin und Ex-Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss, 37. Die Online-Kandidaten werden von Fitness-Bloggerin Sophia Thiel, 22, unterstützt. Die Show läuft jeden Sonntag um 17:45 Uhr auf Sat.1, das Finale am 22. April um 20.15 Uhr17. April: Frauen fliegen auf Christos

Schon zu Beginn von „The Biggest Loser“ – und das heißt mit einem Gewicht von fast 180 Kilo – kam Christos gut bei den Frauen an. Jetzt, nach sechs Wochen Abspeck-Camp in Andalusien und 50 Kilo weniger, sind die Frauen noch deutlich mehr in Flirtlaune. „Ich bin überwältigt, wie viele Frauen da draußen aufmerksam auf mich geworden sind und mich wirklich toll finden“, sagt er im Interview mit „Promiflash“. Und, was steht so drin in den Liebesbriefen? „Manche Dinge rühren mich, manche lassen mich erröten, über manche lache ich und bei manchen Nachrichten denke ich mir: ‚Okay, das hätte nicht sein müssen'“, klärt der 23-Jährige auf. Offiziell ist Christos noch Single…

15. April: Christos, Saki, Benny und Shirin sind im Finale!

Der Kampf um 50.000 Euro Siegerprämie, die am 22. April derjenige Kandidat bekommt, der prozentual am meisten abgenommen hat, geht in die Endphase: Saki (verlor in dieser Woche 9,2 Kilogramm), Christos ( minus 7,3 Kilogramm), Shirin (speckte 4,4 Kilogramm ab) und Benny stehen im Finale! Für Vanessa (minus 1,8 Kilogramm) und Web-Kandidat Christian ( minus 2,2 Kilogramm) geht die Reise bei „The Biggest Loser“ zu Ende. Kurz vor dem Finale wird der Ton schärfer: „Ich gönne dem Saki das Finale nicht“, ätzte Benny. Saki verstand die Welt nicht mehr: „Das hätte ich jetzt nicht …read more

Source:: Gala.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.