Unheimlich!: Mann filmt mit der Drohne – was er im Video entdeckt ist gruselig

Sie glauben nicht an Geister? Dann sollte sich das mit diesem Video ändern: Der 41-Jährige Thomas Arnold will von der Burg Berkeley Castle in England Aufnahmen mit seiner Drohne machen, doch plötzlich reißt die Verbindung ab. Was er später auf dem Video entdeckt, ist unglaublich.

Weißer Nebel

Es sind lediglich zehn Sekunden, in denen keine Verbindung zu seiner Drohne besteht. Als Thomas sich später die Aufnahmen ansieht, kann er seinen Augen nicht trauen. Auf dem Video ist ein weißlicher Nebel zu sehen, der sich durch die Burg bewegt, wie er gegenüber „Daily Mail“ erzählt. Er ist sich sicher: Das muss ein Geist sein. Er glaubt es sei ein Ritter, der auf seinem Pferd durch die Burg reite. YT: Geisterritter

„Ich glaube daran“

Und wer jetzt einmal genauer hinsieht, der wird tatsächlich eine Gestalt auf den Aufnahmen erkennen, die wie ein Geist aussieht. Aber kann das wirklich sein? Thomas erzählt, dass er sofort gecheckt habe, ob die Schornsteine in der Umgebung rauch produziert hätten und aus welcher Richtung der Wind gekommen sei. Und trotzdem deutet für ihn immer noch alles auf einen echten Geist hin. „Ich glaube definitiv daran“, sagt er.

Bisher gibt es zumindest noch keine bessere Erklärung für das, was auf den Aufnahmen zu sehen ist, und auch nicht für den Ausfall der Drohne. Für uns ist nur eines klar: Diese Geschichte ist so oder so gruselig.

…read more

Source:: Gala.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.