Österreichs Herren-Team fährt zur WM 2019

31:26 im Rückspiel des WM-Play-offs gegen Weißrussland – Patrekur Jóhannessons Herren fahren nach Deutschland und Dänemark.

Mit einem 31:26 (13:16) gegen Weißrussland haben Österreichs Handballer am Mittwoch das Ticket für die WM 2019 (9. bis 27. Jänner) in Deutschland und Dänemark gelöst. Nach dem 28:28 im Hinspiel am vergangenen Sonntag lieferte Rot-Weiß-Rot den Osteuropäern im Play-off-Rückspiel einen harten Kampf und wendete nach einer schwachen ersten Hälfte in Wien-Kagran noch das Blatt.

Zudem machte die Truppe von Trainer Patrekur Jóhannesson die Revanche für die 26:27-Niederlage bei der EM im vergangenen Jänner perfekt, die schließlich den Aufstieg in die Hauptrunde kosten sollte. Nach der EM 2010 im eigenen Land (Platz 9), der WM 2011 in Schweden (18.), der EM 2014 in Dänemark (11.), der WM 2015 in Katar (13.) und der EM 2018 in Kroatien (15.) ist es die sechste Teilnahme an einem Großereignis innerhalb einer Dekade bzw. die vierte an einer WM nach 1993, 2011 und 2015.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.