Gibts heute wieder Medaillen in Glasgow? Heimberg und Favre springen in den EM-Final

An den European Championships in Glasgow stehen am Freitag Medaillen-Entscheidungen im Wasserspringen und Triathlon an. Dabei haben die Schweizer durchaus Chancen auf Edelmetall.

Der drittletzte Wettkampftag an den European Championships in Glasgow könnte der Schweiz weiteren Medaillen-Zuwachs bescheren. Daumen drücken gilts am Nachmittag im Triathlon der Männer und im Schwimmbecken.

Denn gleich zwei Schweizerinnen ziehen im Springen am 1-Meter-Brett in den Final der besten 12 Athleten ein. Die 18-jährige Michelle Heimberg, im Vorjahr sensationell EM-Zweite, belegt in der Quali Platz 5, Jessica Favre (23) schaffts als 9. Der Kampf um die Medaillen beginnt am Freitag um 16 Uhr.

Schon vorher springen die Männer Guillaume Dutoit und Simon Rieckhoff im 3-Meter-Synchron-Wettkampf mit Aussenseiterchancen.

Im Triathlon der Männer gehts ab 17 Uhr los. Aus Schweizer Sicht sind Andrea Salvisberg, Sylvain Fridelance und Adrien Briffod am Start. (rib)

…read more

Source:: Blick.ch – Sport

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.