Klassentreffen in Salzburg

Salzburg. In der dritten Runde erlebt die erweiterte Fußball-Bundesliga ihren ersten Schlager. Am Samstag (17 Uhr) empfängt Meister Red Bull Salzburg mit Austria Wien jenes Team, das als letzte Mannschaft vor Salzburg Meister wurde. Die Salzburger siegten am Mittwoch in der Champions-League-Qualifikation gegen Tetovo mit 3:0 – und waren damit die einzigen österreichischen Vertreter, die in dieser Woche im Europacup punkteten -, die Austria geht mangels Europacup-Qualifikation ausgeruht in den… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Sport

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.