Tränengas gegen Demonstranten

Mit Schlagstöcken und Tränengas ist die Polizei am Freitagabend in Bukarest gegen eine Demonstration von Auslandsrumänen vor dem Regierungsgebäude vorgegangen. Medienberichten zufolge wurden 247 Personen verletzt, davon eine schwer. 110.000 Menschen nahmen demnach an dem Protest teil, die Polizei schätzte die Teilnehmerzahl geringer. Die Demonstranten forderten den Rücktritt von Ministerpräsidentin Vasilica Viorica Dancila und des sozialdemokratischen Parteichefs Liviu Dragnea als… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Europa

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.