USA eröffnen eine weitere Anti-Iran-Front

Washington/Teheran. Die US-Führung setzte zuletzt auf verbale Abrüstung. Man strebe „grundsätzlich“ keinen Krieg mit dem Iran an, beteuerte Außenminister Mike Pompeo in Moskau. Beschwichtigungssignale kamen auch aus Teheran. Gleichzeitig drehen beide Staaten aber weiter an der Eskalationsspirale. Die amerikanischen Streitkräfte erhöhten die Alarmbereitschaft für ihre Anti-Terror-Kräfte in der Region, Irans Führung setzte Teile des internationalen Atomabkommens aus. Die Gefahr eines militärischen… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Welt

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.