WIRTSCHAFT

Geplatzte Fusion mit Fiat Chrysler setzt Renault unter Druck

Boulogne-Billancourt/Amsterdam. Der gescheiterte Fusionsversuch mit Fiat Chrysler setzt den französischen Autohersteller Renault unter Druck. Das wurde am Mittwoch bei der Hauptversammlung in Paris deutlich. Renault-Präsident Jean-Dominique Senard gestand mit Blick auf den geplatzten Zusammenschluss ein, er wisse nicht, was die Zukunft bringen werde. Zentrale Aufgabe sei nun, die seit langem bestehende Allianz mit den japanischen Herstellern Nissan und Mitsubishi zu stärken… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.