KULTUR

Axel Springer will mit US-Investor KKR Digitalisierung vorantreiben

Das deutsche Medienhaus Axel Springer („Bild“, „Welt“) will mit dem geplanten Einstieg des US-amerikanischen Finanzinvestors KKR die Digitalisierung seiner Angebote beschleunigen. Mit der Partnerschaft könne Springer den digitalen Journalismus und das Geschäft mit Online-Anzeigen langfristig ausbauen, unabhängig von kurzfristigen Renditeerwartungen, sagte Vorstandschef Mathias Döpfner am Mittwoch. Mit der Übernahme von 27,8 Prozent der Aktien im Streubesitz durch KKR sei ein wichtiges… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Medien

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.