WIRTSCHAFT

Telekom Austria baut 5G-Netz zügig aus

Wien. Der Ausbau des 5G-Netzes der Telekom Austria A1 geht offenbar voran. Seit Jahresbeginn kamen 3000 Kilometer dazu, wie Konzernchef Thomas Arnoldner im Interview mit dem „trend“ sagte. Insgesamt hätte man nun 50.000 Kilometer ausgebaut. „In 90 Prozent aller Gemeinden haben wir Glasfaserzugangspunkte, und ohne die gibt es kein 5G“, so der CEO. Wofür 5G überhaupt gut ist, müsse in der Anfangsphase aber sicher erklärt werden. Eine größere Bandbreite und niedrige Latenzzeiten sorgten dafür… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Wirtschaft

(Visited 4 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.