WELT

Wien profitiert vom Boom der Flusskreuzfahrt

Wien. Besucher, die mit dem Flusskreuzfahrtschiff nach Wien kommen, bleiben nur kurz, strömen in die Innenstadt und geben kaum Geld aus. So lautet zumindest das Klischee. Doch die Realität sehe ganz anders aus, versichert jedenfalls die Chefin der Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe in der Wiener Wirtschaftskammer, Fremdenführerin Gerti Schmidt. Wien profitiere stark von diesem wachsendem Segment. Rund 350.000 Menschen kommen alljährlich auf dem Wasserweg in die Bundeshauptstadt… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Welt

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.