KULTUR

„Shang-Chi“: Zu hässlich für das MCU? Simu Liu wehrt sich gegen Spott

In der Phase 4 des Marvel Cinematic Universe werden einige neue Superhelden am Horizont erscheinen, um die nach Avengers: Endgame geschwächten Superhelden zu unterstützen. Einer, der ganz neu dabei sein wird, ist Shang-Chi. Auf der Comic Con San Diego enthüllte Marvel Studios‘ Präsident Kevin Feige den Darsteller, der ihn verkörpern wird: Simu Liu. Der chinesisch-kanadische Schauspieler ist bislang vor allem im Fernsehen in Erscheinung getreten und hatte Rollen etwa in Fresh Off the Boat, The Expanse sowie Taken Die Zeit ist dein Feind.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

“Hey Simu how was your weekend?” Me:

Ein Beitrag geteilt von Simu Liu (刘思慕) (@simuliu) am Jul 21, 2019 um 9:49 PDT

Für den 30-Jährigen ist die Rolle in Regisseur Destin Daniel Crettons (Schloss aus Glas) Superheldenstreifen womöglich das Sprungbrett auf die ganz große Leinwand. Doch für viele Fans in den sozialen Netzwerken, vor allem in China, ist die Entscheidung für Liu eine unverständliche. Viele zeigten sich gar enttäuscht von der Wahl: Liu sehe aus, wie man sich einen Klischee-Asiaten im Westen vorstelle, so ein Nutzer im sozialen Netzwerk Weibo (via Inkstonenews)

Auf Youtube veröffentlichte der Kanal Asian Boss mit 1,7 Millionen Abonnenten vor Kurzem ein Video mit einer Umfrage auf den Straßen Chinas, um herauszufinden, was die chinesischen Kinofans tatsächlich von dem Darsteller halten. Tatsächlich oder zumindest wird das suggeriert teilten sie die Meinung. Ich bin etwas enttäuscht, weil es attraktivere Männer in China zwischen 30 und 40 gibt, ließ eine Frau wissen. Eine andere bezeichnete Liu als durchschnittlich: Ich denke nicht, dass er nach chinesischen Standards als gut aussehend gilt.

…read more

Source:: Kino.de – Movienews

(Visited 2 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.