KULTUR

The Voice of Germany 2019: Überraschungs-Sieg mit großem Vorsprung

Das war nochmal richtig spannend. Beim Finale von „The Voice of Germany 2019“ traten fünf Kandidaten an, um sich den Sieg bei der beliebten Talentshow zu ersingen. Und die Finalisten Erwin Kintop, Claudia Emmanuela Santoso, Fidi Steinbeck, Freschta Akbarzada und Lucas Rieger gaben nochmal absolut alles. Für die meisten ging der frühere DSDS-Star Erwin Kintop, 24, als haushoher Favorit ins Rennen. Doch der musste sich am Ende einem Überraschungssieger geschlagen geben.

„The Voice of Germany“-Sieger steht fest

Nach einem heißen Finale ging letztlich das Team von Alice Morton, 26, und damit ihr Schützling Claudia Emmanuela Santoso als Siegerin hervor. Das erste Frauen-Sieger-Duo in neun Staffeln der Talentshow. Mit satten 46,39 Prozent der Stimmen setzte sich die 19-Jährige Studentin der Musikwissenschaft gegen ihre Konkurrenten durch. Ein sehr deutliches Ergebnis. Santoso überzeugte mit allen drei Final-Auftritten und gewann dadurch mit großen Anstand zu ihren Mitstreitern. „Ich hätte das niemals gedacht“, jubelte Claudia nach ihrem Triumph.

Finalisten gehen nun auf Tournee

Der eigentliche Favorit Erwin Kintop landet auf Platz zwei mit 17,36 Prozent der Stimmen. Auf Rang drei sang sich Lucas Rieger mit 14,33 Prozent. Am Ende des dreistündigen Live-Finales aus Berlin durften die Fans der Musikshow noch abstimmen, welcher Halbfinalist die Top-5 auf der anstehenden „The Voice of Germany“-Tournee begleiten darf. Die Wahl fiel auf die 16-Jährige Mariel Kirschnall, die wie Siegerin Claudia aus dem Team Alice Merton stammt.

Verwendete Quellen:SAT.1, eigene Recherche

…read more

Source:: Gala.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.