POLITIK

Festung Griechenland soll nicht wanken

Alle Flüchtlinge und Migranten auf Lesbos wollen nur eines: diese unsägliche Insel verlassen. Nachdem das Elendslager in Moria voriger Woche nach mehreren Feuern, offenbar von Bewohnern selbst gelegt, völlig niederbrannte, sind ungefähr 12.000 Menschen obdachlos, darunter 4.000 Kinder. Sie sollen nun in provisorischen Zeltlager untergebracht werden, und das erst wieder auf Lesbos. Diese Menschen wollen aber auf das griechische Festland, vielleicht sogar nach Westeuropa… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.