SPORT

NBA: Die Denver Nuggets krönen ein historisches Comeback

Denver lag in der Serie gegen die Clippers 1:3 zurück, schaffte aber die Wende und eliminierte den Titelfavoriten mit 4:3.

Die Denver Nuggets haben mit einem historischen Comeback das Western-Conference-Finale zwischen den Teams aus Los Angeles in der National Basketball Association (NBA) vereitelt. Angeführt von Jamal Murray (40 Punkte) gewann die Mannschaft aus Colorado am Dienstagabend in Orlando 104:89 gegen den großen Titelfavoriten L.A. Clippers und damit auch die „best of seven“-Serie 4:3.

Damit schaffte Denver etwas Einzigartiges in der NBA: Schon in der Auftaktrunde waren die Nuggets in der Serie gegen Utah Jazz 1:3 zurückgelegen und dann doch noch aufgestiegen. Dieses Kunststück wiederholten sie nun gegen die Clippers, die damit weiterhin auf den erstmaligen Vorstoß unter die letzten vier warten müssen. Zwei solche Play-off-Comebacks eines Teams im selben Jahr hatte es bisher noch nie in der besten Basketball-Liga der Welt gegeben.

„Wir glauben einfach an uns“, betonte der 23-jährige Kanadier Murray unmittelbar nach Matchende. Sein serbischer Teamkollege Nikola Jokic verbuchte mit 16 Zählern, 22 Rebounds und 13 Assists ein starkes Triple-Double. Nun trifft Denver im Kampf um den Einzug ins NBA-Finale auf die Los Angeles Lakers, die von Superstar LeBron James angeführt werden. Das erste Match steigt in der Nacht auf Samstag (ab 3.00 MESZ/live DAZN).

Last-Minute-Block

Das erste Endspiel der Eastern Conference brachte einen 117:114-Erfolg nach Verlängerung von Miami Heat über Rekordchampion Boston Celtics (17 Titel/zuletzt 2008). Matchwinner war dabei Bam Adebayo, der wenige Sekunden vor dem Ende der Overtime, einen scheinbar sicheren Dunk von Celtics-Star Jayson Tatum (30 Punkte/14 Rebounds) blockte. Heat-Topscorer war der Slowene Goran Dragic mit 29 Punkten.

Das zweite Match findet in der Nacht auf Freitag (ab 1.00 MESZ/live DAZN) statt.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.