POLITIK

Pandemie sorgte für Lücke bei der Vorsorge

Es ist auch für uns erschreckend, wie die Vorsorgeuntersuchungen vergangenes Jahr eingebrochen sind“, lautet der Befund von Andreas Krauter, leitender Arzt bei der Österreichischen Gesundheitskasse. Konkret gingen 2020 um elf Prozent weniger Gebietskrankenkassenversicherte zu den Hausärztinnen und Hausärzten als 2019. Auch zu Koloskopien, also Darmspiegelungen, und Mammografien, röntgenologischen Untersuchung der weiblichen Brust, konnten sich nach den für die „Wiener Zeitung“ von der ÖGK… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

(Visited 4 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.