KULTUR

Prinzessin Charlotte: So feierte sie ihren sechsten Geburtstag

Prinzessin Charlotte feierte am 2. Mai 2021 ihren sechsten Geburtstag. Zu diesem Anlass gab es eine Party, von der vermutlich jede Sechsjährige träumt.

Was wünscht sich eine kleine Prinzessin wohl zum Geburtstag? Ganz klar: eine Feier mit Spielen, in der Natur toben und natürlich Pferdereiten. Diesen Traum erfüllten Prinz William, 38, und Herzogin Catherine, 39, ihrer einzigen Tochter am Wochenende anlässlich ihres sechsten Geburtstags. 

Prinzessin Charlotte feierte ihren Geburtstag auf dem Land

„Charlotte wollte ihren Geburtstag auf Anmer Hall feiern, also haben die Cambridges London verlassen und fuhren auf ihren Landsitz“, berichtet ein Insider gegenüber dem US-Portal „Closer Weekly“. „Sie verbrachten das lange Wochenende dort als Familie.“ Prinzessin Charlotte liebe es, Zeit in ihrem Zuhause in der englischen Grafschaft Norfolk zu verbringen. „Es ist so privat und es gibt draußen so viel Platz für sie zum Spielen.“ 

Am Morgen ihres Geburtstags soll die Urenkelin von Queen Elizabeth, 95, bereits bei Tagesanbruch wach gewesen sein und habe ihre Geschenke und Geburtstagskarten öffnen wollen. Mama Catherine gab sich alle Mühe beim Dekorieren des Anwesens für den Geburtstag ihrer Tochter. „In der Nacht zuvor hat Kate das Wohnzimmer mit Ballons geschmückt und eine Torte gebacken“, so der Insider weiter. Die englische Lovestory Prinz William + Kate Middleton (24028)

„William hat für Charlotte ein kleines Spielhaus gebaut“

Dass der royale Spross seinen Geburtstag lieber auf dem Land als im Hauptwohnsitz der Familie im Kensington Palast verbringen wollte, ist nicht verwunderlich. Immerhin bietet der Landsitz der Cambridges alles, was sich eine Sechsjährige nur wünschen kann. So ging es in die örtlichen Stallungen zum Pferdereiten, Charlottes …read more

Source:: Gala.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.