KULTUR

„Dune“: Möge die Saga beginnen

Es ist immer ein Kraftakt, wenn das Blockbusterkino eine neue Filmreihe gebiert. Neue Charaktere müssen eingeführt werden, die Erzählungen sind zumeist auf mehrere Filme angelegt, und die Bilder müssen auch spektakulär genug sein, damit das Ganze überhaupt jemand sehen will. Der Kanadier Denis Villeneuve, der der Welt Filme wie „Prisoners“, „Sicario“ und zuletzt „Blade Runner 2049“ gebracht hat, unternimmt in „Dune“ nun eine solche Grundsteinlegung: US-Fantasyautor Frank Herbert hatte seinerzeit… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Kultur

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.