KULTUR

Günther Klum: Wieso Leni in seinem Leben eine „Sonderstellung“ einnimmt

In einem Instagram-Video plaudert Günther Klum private Details über seiner Beziehung zu Enkeltochter Leni Klum aus. Dabei verrät er, warum er mit ihr „mehr Berührungspunkte“ habe als mit seinen anderen drei Enkelkindern.

Der 12. September 2021 war ein großer Tag in der Modelkarriere von Leni Klum, 17. Auf der „About You Fashion Week“ präsentierte die Teenagerin ihre erste eigene Modekollektion – für die sie auf dem Laufsteg gefeiert wurde. Sie wird langsam flügge, denn bei dem Großereignis war Mama Heidi Klum, 48, zum ersten Mal nicht an ihrer Seite. Die GNTM-Modelmama steht derzeit für die 16. Staffel der US-Ausgabe von „Das Supertalent“ vor der Kamera.

Lediglich Bill Kaulitz, 32, der Zwillingsbruder von Heidis Mann Tom Kaulitz, stärkte ihr den Rücken. Auch der Rest der Klumfamilie war nicht anwesend. Opa Günther Klum, 76, erklärt nun in einem Instagram-Video unter anderem den Grund für seine Abwesenheit.

Günther Klum: Leni habe in seinem Leben eine „Sonderstellung“

Papa Klum wie er liebevoll genannt wird, gibt recht selten Interviews. Auf Instagram machte er nun eine seiner wenigen Ausnahmen – und interviewt sich einfach selbst! In einem vierminütigen Video erklärt er direkt zu Beginn, warum er nicht die erste Fashionshow seiner Enkelin besucht hat: „Natürlich wollten wir [er und seine Frau Erna Klum] nach Berlin fliegen, um die Show live vor Ort zu sehen. Aber unsere Kontaktperson, die hat gesagt, wegen Corona sind keine Gäste willkommen.“

Dann wird es noch etwas privater, denn der Modelvater erzählt, was er besonders an seiner Leni mag: „Sie ist immer geradeaus und ich hoffe, das hat sie von mir.“ Zudem verrät er, wieso er zu seiner Enkeltochter eine besondere Beziehung habe: „Die Leni hat ja insofern eine kleine Sonderstellung, da …read more

Source:: Gala.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.