KULTUR

Großes Versprechen: „Indiana Jones 5“ soll die Erwartungen der Zuschauer erfüllen

In „Indiana Jones 5“ wird Harrison Ford ein letztes Mal als ikonischer Archäologe zu sehen sein und wohl alles bieten, was sich Fans von dem Film wünschen.

Nächstes Jahr geht es mit Harrison Ford als legendärem Archäologen Indiana Jones ein weiteres Mal auf Schatzsuche. Ein erstes Bild aus „Indiana Jones 5“ mit dem 79-jährigen Schauspieler hat bereits eine abenteuerliche Atmosphäre versprüht. Ob sich das Gefühl auch auf Bewegtbild übertragen kann, muss ein erster Trailer zeigen, auf den Fans gespannt warten.

Gegenüber A.Frame, dem digitalen Magazin von der Oscar-Academy, hat „Indiana Jones“-Produzent Frank Mitchell Fans nun versprochen, dass „Indiana Jones 5“ der perfekte Indy-Film wird: „Es ist eine großartige Geschichte, es ist eine großartige Figur und ich denke, dass ihr mit diesem Film sehr glücklich sein werdet. Ich denke, es ist alles, was die Leute von einem ‚Indiana Jones‘-Filmen wollen.“ Es wird sich zeigen, ob der Film dieses große Versprechen erfüllen kann. Fans sind sicherlich sehr skeptisch. Schließlich enttäuschte „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ viele langjährigen Zuschauer*innen, als der Film 2008 in die Kinos kam. Was ihr noch alles zu dem fünften Teil wissen müsst, verrät unser Video:

Das könnte uns in „Indiana Jones 5“ erwarten

Was uns genau in „Indiana Jones 5“ erwarten wird, wird noch geheim gehalten. Gerüchte und einige Fotos vom Set haben aber angedeutet, dass es in dem Abenteuerfilm Zeitreisen geben wird. Wenn das tatsächlich stimmt, erwartet Fans ein deutlicher Wandel der Reihe. Fest steht schon, dass es Harrison Fords letzter Auftritt als Indy sein wird. Höchstwahrscheinlich wird Phoebe Waller-Bridges („Fleabag“) Figur in die Fußstapfen des Archäologen treten.

In James Mangolds („Logan: The Wolverine“) Film sind außerdem Mads Mikkelsen („Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse“), Antonio Banderas („Die Maske des Zorro“) und Toby Jones („Die Tribute von Panem“) dabei. Der Film wird hierzulande am 29. Juni 2023 in die Kinos kommen und spätestens dann …read more

Source:: Kino.de – Movienews

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.