KULTUR

Auch Lady Gaga ist an Bord: Das ist schon zum „Joker“-Sequel bekannt

Der Joker kommt zurück – und er wird es verrückter denn je tun. Das ist bereits zu „Joker: Folie à Deux“ mit Joaquin Phoenix bekannt.

Es mehren sich die guten Nachrichten für das Böse. Dass Todd Phillips‘ (51) tiefschwarze Comic-Verfilmung „Joker“ eine Fortsetzung bekommt, ist schon länger bekannt. Die neuesten Details zum Sequel des Dramas, das Joaquin Phoenix (47) 2020 den Golden Globe und den Oscar als „Bester Hauptdarsteller“ einbrachte, schüren die Vorfreude weiter – und sorgen für Staunen. Das ist bereits alles zum zweiten Teil über Batmans Nemesis bekannt.

Gemeinsam einsam – und wahnsinnig

Anfang Juni ließ Regisseur Phillips die Bombe mit einem Instagram-Post platzen: seinem Oscar-prämierten „Joker“ wird ein Nachfolger spendiert, der auf den Titel „Joker: Folie à deux“ hört. Zugleich wurde mit einem weiteren Instagram-Foto enthüllt, dass auch Hauptdarsteller Phoenix wieder mit an Bord sein wird. Auf dem Bild sitzt der Star rauchend auf einer Couch und ist in das Drehbuch vertieft, das einmal mehr von Scott Silver (58) und Todd Phillips stammt.

Schon der Titel deutet an: Arthur Fleck alias Joker wird dieses Mal nicht alleine dem Wahnsinn anheimfallen. Erste Gerüchte, dass Lady Gaga (36) als Jokers manische Freundin Harley Quinn mit von der Partie sein könnte, machten ebenfalls im Juni dieses Jahres die Runde. Inzwischen hat die Sängerin via Instagram auch offiziell bestätigt, Teil des Casts zu sein.

Sie veröffentlichte einen kurzen Clip, in dem die Wörter „Phoenix“, „Gaga“ und „Joker: Folie à Deux“ in schwarzer Schrift auf rotem Untergrund auftauchen. Zudem sind die Silhouetten der beiden genannten Schauspieler …read more

Source:: Gala.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.