POLITIK

Putin und Erdogan schlossen Wirtschafts- und Energievereinbarung

Erdogan schien das Rampenlicht bei seinem Besuch in Russland nicht unangenehm. „Jetzt schaut die Welt wieder auf Sotschi“, sagte er zu Beginn des Treffens mit Staatschef Wladimir Putin am Freitag. Stunden später hieß es abends in einer gemeinsamen Erklärung, man habe sich auf einen Ausbau der Beziehungen etwa im Bereich Handel, der Industrie und im Tourismus geeinigt. Beide Seiten hätten auch vereinbart, dass die Türkei russisches Gas künftig in Rubel zahlen werde, hieß es… …read more

Source:: Wiener Zeitung – Politik

(Visited 2 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.