KULTUR

Jennifer Garner: 7 Jahre nach der Trennung von Ben Affleck ist sie endlich befreit

Jennifer Lopez und Ben Affleck in ihren Flitterwochen in Paris

Die Hochzeit von Ex-Mann Ben Affleck und Jennifer Lopez ist für Jennifer Garner eine große Befreiung.

Sneaker, Blumenkleid, offene, ungestylte Haare – so postet sich Jennifer Garner, 50, aus ihrem Garten in Kalifornien. „Farmer Jen“, kommentiert sie das Bild fröhlich, das Signal ist klar: Es geht mir gut. Mehr noch: Ich brauche den großen Glamour nicht. Was für ein Kontrast zu den Fotos, die Ex-Mann Ben Affleck, 49, und Jennifer Lopez, 53, zeitgleich aus Paris liefern. Hier flittert das Paar an den romantischen Orten der Metropole. Eine öffentliche Liebe, die ihre Wirkung nicht verfehlt. Eifersüchtig sagt JLos erster Ex-Mann Ojani Noa zur „Daily Mail“: „Ich glaube nicht, dass es halten wird.“

Jennifer Garner wirkt erleichtert

Für sie ist wichtig, dass es ihren Kindern mit der neuen Familienkonstellation gut geht. Violet, 16, und Seraphina, 13, die gemeinsamen Töchter von Garner und Affleck, sind mit in Paris, ein tolles Sommerabenteuer für sie; Sohn Samuel, 10, ist bei Garner geblieben. Solange das Patchworkleben funktioniert, ist Garner zufrieden. Noch wichtiger: Sie kann jetzt einen riesigen Batzen Verantwortung abgeben. Denn nun ist JLo diejenige, die für Ben da ist. In guten wie in schlechten Zeiten. 

Turbo-Ehe: Seit ihrem Liebescomeback 2021 kann es nicht schnell genug gehen. Nach der Spontan-Hochzeit flogen Mrs. & Mr. Affleck direkt zum Flittern nach Paris.
© Pierre Suu/GC Images

Rückblick: Ben Affleck ist Alkoholiker, hatte mehrere schwere Zusammenbrüche – und Jennifer Garner war auch nach dem Ehe-Aus für ihn da. Sie versorgte ihn, ließ ihn noch zwei Jahre nach der Trennung bei sich wohnen. Sie brachte ihn in eine Entzugsklinik und …read more

Source:: Gala.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.