KULTUR

Filme mit Katharina Schüttler: Das Beste der deutschen Darstellerin

Katharina Schüttlers Leinwandpräsenz ist aus der deutschen Filmlandschaft nicht mehr wegzudenken. Ihre besten Filme haben wir für euch zusammengestellt. Seit ihrem Karrierestart Anfang der 90er beweist Schauspielerin Katharina Schüttler mit ihrer Leinwandpräsenz und Rollenwahl unbestreitbare spielerische Kraft, aber auch emotionales Fingerspitzengefühl. Bekannt für ihre „radikalen Rollen“ zeigt die deutsche Darstellerin immer wieder unterschiedliche Facetten, räumt ganz nebenbei zahlreiche Preise ab und bleibt dabei aber immer authentisch und nahbar. Um Katharina Schüttlers verschiedenen Gesichter von Neuem oder besser kennenzulernen, möchten wir euch ihre besten Filme im Folgenden vorstellen. „Sophiiiie!“ (2002) Robert Stadlober und Katharina Schüttler in „Sophiiiie!“. In ihrer ersten Hauptrolle nahm sich Katharina Schüttler einer drastischen Figur an. Sie spielt die 20-jährige Sophie, die ungewollt schwanger wird und sich daraufhin auf einen gefährlichen nächtlichen Trip durch Hamburg begibt, voller Alkohol und Exzess. Wird sie unbeschadet aus dieser Selbstzerstörungsspirale herauskommen? Und wird Sophie das Kind behalten? Mit „Sophiiiie!“ erschafft die talentierte Jungschauspielerin eine Figur, die stark und zerbrechlich zugleich ist und zieht so das Publikum in ihren Bann – obwohl es oft nicht leicht ist, zuzuschauen. „Sophiiiie!“ könnt ihr euch derzeit nicht im Stream ansehen, sondern nur auf DVD erwerben. „Vorsicht Schwiegermutter!“ (2005) Rebecca (Katharina Schüttler) möchte von Gerlinde (Adele Neuhauser) akzeptiert werden. In „Vorsicht Schwiegermutter!“ verkörpert Katharina Schüttler eine junge Braut, die um die Zuneigung ihrer zukünftigen Schwiegermutter buhlt. Doch bei der sturen Gerlinde (Adele Neuhauser) beißt sich Rebecca die Zähne aus. Können sich die beiden letztendlich doch noch vertragen? In der unterhaltsamen Fernsehkomödie beweist Katharina Schüttler, dass sie neben dramatischen Rollen auch versteht, ihre komödiantischen Talente einzusetzen. Die Komödie findet ihr auf Joyn+ im Stream. „Es kommt der Tag“ (2009) Jutta alias Judith (Iris Berben) wird von ihrer Tochter zur Rede gestellt. „Es kommt der Tag“ handelt von der Journalistin Alice (Katharina Schüttler), die sich auf die Suche nach ihrer leiblichen Mutter (Iris Berben) begibt. Die ehemalige …read more

Source:: Kino.de – Movienews

(Visited 2 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.