SPORT

Fußball-WM in Katar live: So steht es bei Mexiko gegen Polen

Die Polen sind zuletzt dreimal in der WM-Gruppenphase ausgeschieden, hoffen aber auf Stürmerstar Lewandowski.

Für Polen und Mexiko steht schon zum Aufakt der WM in Katar viel am Spiel. Das Duell am Dienstag (17 Uhr/live ServusTV) in Doha könnte im Kampf um Platz zwei hinter Turniermitfavorit Argentinien bereits eine Vorentscheidung bringen. Der große Vorteil der Polen: Sie verfügen mit Robert Lewandowski über einen ausgewiesenen Sturmstar. Ob das reicht, um nach drei gescheiterten WM-Versuchen in Folge über die Gruppenphase hinauszukommen, bleibt abzuwarten.

Mehr als ein Sieg in den jeweiligen Pools war für Polen, den WM-Dritten 1974 und 1982, 2002, 2006 und 2018 nicht drinnen. 2018 landete man so wie bei der EM 2020 gar auf dem letzten Platz. Das soll sich nun ändern.

Mexiko kann angesichts der möglichen Offensiv-Konstellation nur neidisch werden. Der 34-jährige Rekordstürmer Chicharito (52 Tore) wurde vom argentinischen Coach Gerardo Martino zum Erstaunen der Fans nicht berücksichtigt. Eines ist den Mexikanern, die zuletzt bei der Heim-WM 1986 ein Viertelfinale erreichten, jedenfalls nicht zu nehmen: Bei den jüngsten sechs Weltmeisterschaften ist man in Auftaktspielen ungeschlagen, feierte dabei fünf Siege und holte ein Remis.

…read more

Source:: Kurier.at – Sport

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.