KULTUR

Marie Ducruet: Stéphanie von Monaco wird erstmals Großmutter

Bereits am Nationalfeiertag am 19. November 2022 munkelten Royal-Fans, dass Marie – hier mit Ehemann Louis Ducruet, dessen Mutter Stéphanie von Monaco (re.) und seinen Schwestern Pauline Ducruet und Camille Gottlieb (Mitte) – schwanger sei.

Babyfreude im Fürstentum Monaco! Louis Ducruet und Ehefrau Marie werden erstmals Eltern. Doch nicht nur diese Premiere kann gefeiert werden. Auch für Stéphanie von Monaco ist es das erste Enkelkind.

Nun ist die Katze aus dem Sack: Die monegassische Fürstenfamilie erwartet Nachwuchs. Louis Ducruet, 29, Sohn von Stéphanie von Monaco, 57, und Ehefrau Marie, 29, erwarten ihr erstes Kind. Die frohe Botschaft gibt das Paar via Instagram bekannt. 

Louis und Marie Ducruet werden Eltern – doch die Gerüchteküche brodelte schon länger

Als Marie am Nationalfeiertag 19. November 2022 vom Balkon des Fürstenpalastes in Monte-Carlo grüßte, bewunderten Royal-Fans nicht nur ihr klassisch-romantisches Outfit bestehend aus weißem Kleid, rosafarbenem Mantel, nudefarbenen Pumps, dazu passender Clutch, Perlenkette und weißem Haarreif. Unter den Aufnahmen des Feiertagsfotos auf den offiziellen Profilen des Paares beherrschte eine Frage die Kommentarspalte: „Baby an Bord?“ Da wollten die beiden jedoch noch nicht mit der Sprache herausrücken und schwiegen – bis jetzt.

Bereits am Nationalfeiertag am 19. November 2022 munkelten Royal-Fans, dass Marie – hier mit Ehemann Louis Ducruet, dessen Mutter Stéphanie von Monaco (re.) und seinen Schwestern Pauline Ducruet und Camille Gottlieb (Mitte) – schwanger sei.

Bereits im April 2022 sorgten Louis und Marie Ducuret mit Aussagen über ihre Kinderplanung für Aufsehen. Im Interview mit der französischen Wochenzeitung „Point de Vue“ meinte der Neffe von Fürst Albert, 64, dass „30 ein gutes Alter [sei], um dieses Projekt in die Tat umzusetzen“, – ein Alter, dass er im November und seine Liebste im Dezember 2022 erreichen. Außerdem sei der familiäre Druck inzwischen groß, denn seine Großmutter väterlicherseits, seine Mutter Stéphanie und auch Maries Mutter würden ihnen regelmäßig die …read more

Source:: Gala.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.